die Bayerische Zahnzusatzversicherung | TOP oder FLOP

Die Versicherungruppe die Bayerische wurde 1858 für Oberkondukteure und Kondukteure der Königlich Bayerischen Staats-Eisenbahnen gegründet. Im Jahr 1916 wurde sie in Bayerische Beamtenversicherungsanstalt (BBV) umfirmiert. Die BBV Krankenversicherung wurde 1992 gegründet und 2008 an die Bayerische Krankenkasse verkauft. Heute werden unter der Dachmarke „die Bayerische“ sämtliche Produktsparten vertrieben. Seit 2017/18 ist die Bayerische Premium- und offizieller Versicherungspartner des EHC Red Bull München. Im

Bereich der Zahnversicherung ist die Bayerische breit aufgestellt. Der Premiumtarif ZAHN Prestige ist ohne Wartezeit versehen und gewährleistet dadurch sofortige Kostenübernahme für anstehende Behandlungen. Patienten erhalten fast durchgängig 100 Prozent Leistungserstattung. Die Tarife Zahn Komfort und Zahn Smart bestechen ebenfalls durch Top Leistungen. Alle Tarife werden regelmäßig von Stiftung Warentest mit Bestnoten ausgezeichnet und sind sehr beliebt. Nachfolgend stellen wir Ihnen alle Details in verständlicher Form dar.

Versicherungskonzern

Tarifbeschreibung

Testsiegel 0.5Tarif ZAHN Prestige (die Bayerische Zahnzusatzversicherung)

Bester Tarif
Ihre Leistungen im Schnellüberblick Zahn Prestige

Zahnersatz

Brücken, Kronen (Regelversorgung)
  • 100%
Brücken, Kronen, Implantate, Inlays (Privatleistung)
  • 100%
Keramikverblendungen / Veneers
  • 100%
Knochenaufbau für Implantate
  • 100%

Zahnbehandlung

Hochwertige Kunststofffüllungen
  • 100%
Wurzelbehandlung, Paradontosebehandlung
  • 100%

Zahnvorsorge

Professionelle Zahnreinigung, Fissurenversiegelung
  • 200€ / Ja