Zahnzusatzversicherung für Senioren

Zahnzusatzversicherung für Senioren

Manche Versicherungsgesellschaften bieten für Senioren spezielle Zahnzusatzversicherungen  an. Diese können dann erst ab einem Alter von 60 Jahren angeschlossen werden. Jetzt könnte man meinen, dass die Leistungen solcher Tarife besser auf ältere Menschen zugeschnitten wären.

Das jedoch ist meistens nicht der Fall.  Oftmals handelt es sich um abgespeckte Varianten der „Normaltarife“. Greifen Sie deshalb bei der Auswahl eher auf die herkömmlichen Zahnzusatzversicherungen zurück, die auch für jeden anderen abschließbar sind. Es ergeben sich hier jedoch aufgrund der Annahmebedingungen der einzelnen Versicherer teilweise Einschränkungen – z.B. gibt es bei einigen Anbietern ein Höchstaufnahmealter.

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die von uns angebotenen Zahnzusatzversicherungen die auch über das 60 Lebensjahr hinaus abschließbar sind: Die angegebenen Preise gelten für ein Aufnahmealter von 60 Jahren oder höher.

Wichtige Auswahlkriterien für Senioren Zahntarife

  • Kein Eintrittshöchstalter (ein Abschluss ist in jedem Alter möglich),
  • Gesundheitsfragen (keine Fragen nach Zahnersatz oder Prothesen),
  • Leistung für Zahnbehandlung (prof. Zahnreinigung, Wurzelbehandlung, Kunststofffüllungen),
  • Leistung fü